Risiko- und Forderungsmanagement seit 1985 | Inkasso Inland | Inkasso Ausland

Deutsch  English



BID-Coburg.de

BID     Bürgel     Procash     Profaktura



Ein starker Partner



Mit ‘partner’ getaggte Artikel

Die BID Unternehmensgruppe verstärkt ihr Engagement beim HSC 2000 Coburg

Die BID Unternehmensgruppe verstärkt ihr Engagement beim HSC 2000 Coburg und wird ab sofort u. a. auf dem Trikot der Coburger Handballer zu sehen sein. Die Neuausrichtung des Clubs und die Philosophie der Vestestädter erscheinen erfolgsversprechend.

BID Vorstände Markus Kolbinger (rechts) und Frank Fenske (links) sowie HSC Geschäftsführer Steffen Ramer unterzeichnen den neuen Sponsoringvertrag.

Die langjährige Partnerschaft zwischen dem HSC 2000 Coburg und dem BID wird weiter ausgebaut und damit wird ein weiteres wichtiges Zeichen gesetzt: die in Coburg beheimatete BID Bayerischer Inkasso Dienst AG wird ihr Engagement um drei weitere Jahre verlängern und unterstreicht damit bereits im Vorfeld der kommenden Saison ihr langfristiges Bekenntnis zur Unterstützung des aufstrebenden Handballvereins. Für die HSC-Verantwortlichen ist die Entscheidung ein wichtiger Schritt zur Planungssicherheit und Bindung eines weiteren bundes- als auch weltweit agierenden Unternehmens.

HSC Geschäftsführer Steffen Ramer: “Der BID ist ein langjähriger Partner im Projekt HSC. Zusammen ist man bereits durch Höhen und Tiefen gegangen. Heute sind wir stolz darauf und gleichzeitig sehr dankbar, einen starken Coburger Partner längerfristig an unserer Seite zu haben. Die finanzielle Unterstützung sowie die vorzeitige Vertragsverlängerung ist für mich ein Vertrauensbeweis für unsere Arbeit und für unser zukünftiges Handeln.”

Heinz Bittermann, Vorstandsvorsitzender der BID Bayerischer Inkasso Dienst AG, ist von der Neuausrichtung, der damit verbundenen Nachhaltigkeit und der Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des HSC 2000 Coburg überzeugt:

“Mit dem erreichten Aufstieg in die stärkste Liga der Welt haben die Spieler und Verantwortlichen des HSC in die letzten Jahren eine hervorragende Arbeit geleistet. Als ein zur Region Coburg bekennendes Unternehmen möchten wir mit dem Ausbau des Sponsorings unsere langjährige Verbundenheit zum HSC untermauern und unseren Beitrag dazu leisten, dass der HSC langfristig auf diesem hohen Niveau agieren kann.”

Bericht von Janina Helmecke
Bilder von Henning Rosenbusch (www.henning-rosenbusch.de)
Quelle: HSC 2000 Coburg e.V.

Effektives und seriöses Forderungsmanagement für Kliniken und Krankenhäuser

Im Gesundheitswesen muss es oft sehr schnell gehen, was die Frage nach der Liquidität des Patienten vorläufig nebensächlich macht. Was tun, wenn die Schmerzen vergessen sind, die Behandlungsrechnung aber nicht bezahlt wurde?

Alles aus einer Hand, individuell und fair.

anzeige_inkasso-krankenhaus-klinik_01Ob Privatliquidation, Krankentransport, Zuzahlung oder Wahlleistung – regelmäßige Außenstände machen ein ausgefeiltes und effektives Inkasso-System erforderlich. Gleichzeitig muss das Vorgehen die eventuell noch angespannte Lebensphase des Patienten berücksichtigen.

Überlassen Sie das Forderungsmanagement den Profis!

Mit über 25 Jahren Erfahrung ist die BID Unternehmensgruppe heute überregionaler Partner für zahlreiche Leistungserbringer im Gesundheitswesen.
Langjährige Kunden, wie Kliniken, Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte, ambulante Einrichtungen sowie Gesundheits- und Sozialdienste schätzen die Leistungsfähigkeit unseres Hauses.
Schlagworte wie Reporting, Datenschutz, strukturiertes Vorgehen sind für uns hierbei eine Selbstverständlichkeit und Grundlage unseres Erfolges.

Damit Sie auch wirtschaftlich auf dem richtigen Kurs bleiben.

Wir realisieren Forderungen vorzugsweise im außergerichtlichen Inkasso, nutzen aber auch die Möglichkeiten im gerichtlichen Mahnverfahren sowie im Vollstreckungsverfahren.
Sei es zu Ihrer Information, Datenverarbeitung oder Revision – wir liefern Ihnen übersichtliche Sachstandsinformationen, betriebswirtschaftliche Auswertungen und Abrechnungen in der von Ihnen gewünschten Form. Ihre Buchhaltung wird so entlastet und Sie können sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Für Fragen und eine individuelle Beratung zum Forderungsmanagement für Kliniken, Krankenhäuser, Ärzte sowie weitere branchenspezifische Inkasso-Lösungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 09561 / 8060-500 oder per Kontaktformular zur Verfügung.

Quellenangabe Foto: © T.Tulic – Fotolia.com